FRAGESTUNDE

Unsere FAQ =)

Für wen ist die Ausstellung geeignet?

Unsere Ausstellung ist grundsätzlich für jeden geeignet. Alt oder jung, groß oder klein, 

Mathemuffel oder Mathefreak. Jeder kann bei uns Mathe machen.


Was erwartet mich bei "Ich mach Mathe!"?

An über 70 verschiedenen Exponaten kannst Du Mathematik erleben. 

Viele davon laden dich zum Knobeln, Rätseln und Experimentieren ein, andere erzählen

phantastische und faszinierende Geschichten aus der Welt der Mathematik.

Baue eine transportable Brücke ohne Nägel und Schrauben, wie sie Leonardo da Vinci im 15. Jahrhundert

konzipierte, finde heraus was Unendlichkeit bedeutet oder versuche Dich an unserem Soma-Würfel. 


Ab welchem Alter kann man die Ausstellung besuchen?

Jedes Kind ist individuell. Jedes Kind hat seine Stärken in unterschiedlichen Bereichen

und zu unterschiedlichen Zeiten. Aus diesem Grund fällt es uns sehr schwer ein genaues Alter anzugeben. 

Wir sind der Meinung: Wenn sich Kinder für etwas begeistern, müssen sie die Möglichkeit haben, dieses Interesse auszuleben. Dabei soll ihnen ihr Alter nicht im Wege stehen. 

Einen Teil unserer Exponate haben wir speziell für unsere kleinen Mathemacher (ab ca. 4 Jahren) entwickelt. Diese befassen sich hauptsächlich mit Mustern und Strukturen, wie zum Beispiel die "Perlenfädelei" oder unsere "Bausteinestadt" (Infos zu den Exponaten findest du hier - zu den "Kinderexponaten" geht es hier).

An unserem Mary-Regal experimentieren auch schon die Allerkleinsten ab 2,5 Jahren


Wann hat die Ausstellung geöffnet?

Aktuell öffnen wir "Ich mach Mathe!" regelmäßig an Sonntagen. Die genauen Öffnungszeiten findest du hier.


Wieso habt ihr nur so selten geöffnet?

"Ich mach Mathe!" ist nur eines unserer Herzensprojekte. An den Tagen, an denen unsere Ausstellung nicht geöffnet ist, verwandeln sich alle Räume in "ganz normale" Seminar- und Schulungsräume in denen Schülerchoachings, Kurse und Workshops von Z Quadrat stattfinden. 


In welchen Sprachen sind die Exponate beschrieben?

All unsere Exponats-Beschreibungen und Erklärungen sind in deutscher Sprache. Wir arbeiten aktuell noch an einem Ausstellungsführer in englischer (und irgendwann in französischer) Sprache. Solltest du Fragen haben oder etwas nicht verstehen, kannst Du Dich gerne an uns wenden. Wir sind jederzeit für Dich da!


Gibt es bei euch Parkplätze?

Durch unsere sehr zentrale Lage in der Mainzer Innenstadt haben wir leider keine eigenen Parkplätze, die wir Dir zur Verfügung stellen können. In der Nähe gibt es aber diverse kostenpflichtige Kurzzeitparkplätze, sowie die Parkhäuser "Kronberger Hof" und "Theater".


Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Ausstellung?

Wir befinden uns in unmittelbarer Nähe zur Haltestelle "Schillerplatz". 


Ist die Ausstellung barrierefrei?

Unsere Ausstellungsräume sind (eingeschränkt) barrierefrei zugänglich. Die Räume liegen im ersten Stock und können ohne Stufen über einen Aufzug erreicht werden. Allerdings ist dieser leider nicht groß genug für jeden Rollstuhl.

Alle Exponate sind bequem von einem Rollstuhl aus zu erreichen. Mehr Infos zur Barrierefreiheit findest Du hier. 


Kann ich an einer Führung teilnehmen?

Eine spezielle Führung ist bei uns nicht nötig. Wir sind die ganze Zeit für Dich da und stehen Dir mit Rat und Tat zur Seite. Wir beantworten Deine Fragen, dann, wenn sie entstehen. Sprich uns einfach an.


Gibt es die Möglichkeit Rucksäcke und ähnliches einzuschließen?

An der Kasse erhältst Du einen Schlüssel für eines unserer Schließfächer.


Wie viel Zeit sollte ich für einen Besuch einplanen?

Die meisten Besucher verbringen bei uns ca. drei bis vier Stunden. 


Darf Ich in der Ausstellung fotografieren?

Natürlich kannst Du in unserer Ausstellung Fotos machen. Wenn Du diese in sozialen Netzwerken bzw. im Internet verbreiten möchtest, vergiss bitte nicht zu erwähnen, wo Du die Fotos gemacht hast. Solltest Du die Bilder kommerziell nutzen wollen, sprich uns bitte vorher an. 


Gibt es auch etwas zu Essen und zu Trinken?

An unserer kleinen "Bar" gibt es es verschiedene kalte und warme Getränke, sowie ein Stück Kuchen

oder eine Brezel für den kleinen Hunger zwischendurch.

Mitgebrachte Speisen und Getränke kannst Du ebenfalls in unserem Cafe-Breich verzehren.

Bitte trink und iss nicht in den Ausstellungsräumen. Vielen Dank!


Wo kann man solche Exponate kaufen?

Als wir vor ein paar Jahren anfingen, haben wir viele Abende lang das Internet nach passenden Ausstellungsstücken durchforstet. Entweder gefielen uns die Farben nicht, die Sachen waren meist aus Kunststoff oder viel zu klein für ein ansprechendes Exponat. Also musste eine andere Möglichkeit her. Nur ganz wenige der Exponate haben wir fertig erworben. Über 90 % unserer Ausstellungsstücke haben wir in den letzten Jahren selbst gebaut. Die Hölzer entstammen ausschließlich nachhaltiger europäischer Forstwirtschaft. Alle verwendeten Lacke und Farben sind speichelecht, für Spielzeug geeignet und mit dem blauen Engel ausgezeichnet.


Wir haben Deine Frage noch nicht beantwortet?

Schreib uns einfach eine Mail an info@ich-mach-mathe.de